Dialog - gemeinsam denken und entwickeln

Der Dialog nach David Bohm ist aktueller denn je. In der heutigen komplexen Welt ist niemand alleine in der Lage, alle wesentlichen Zusammenhänge zu erfassen und ganzheitliche Lösungen für komplexe, völlig neu Fragestellungen zu entwickeln. Edgar H. Schein, William Isaacs, Peter Senge, Otto C. Scharmer und viele weitere namhafte Wissenschaftler und Autoren beziehen sich in Ihren Werken auf den Dialog. Sie sehen den Dialog unter anderem als Möglichkeit, kreative Lösungen für komplexe Fragestellungen zu finden und auch den heutigen Anforderungen an Kommunikation und Menschenbild in Organisationen gerecht zu werden.

 

Grundsätzlich ist zwischen drei Arten von Dialog zu unterscheiden:

  1. Im generativen Dialog geht es darum, herauszufinden, was für die Gruppe wichtig ist, von und mit den andern über sich und seine Wahrnehmungen und Bewertungen zu lernen – Typische Anwendungsgebiete sind Teamentwicklung, Teambildung etc.
  2. Beim thematischen Dialog ist das Thema bestimmt, das Ergebnis ist aber offen. Es können ganz neue, kreative Ideen entstehen, z.B. Entwicklung einer Vision, von Führungsgrundsätzen, Entdeckung neuer Einnahmequellen usw.
  3. Der strategische Dialog schliesslich ist etwas eingegrenzter. Es geht darum, für eine strategische Fragestellung optimale Lösungsansätze zu finden, hinter denen die Betroffenen wirklich stehen können.

Gerade für Führungskräfte ist dialogische Kompetenz ein nicht zu unterschätzender Wirkfaktor; ermöglicht doch die dialogische Haltung und Kompetenz der Führungskraft, die Kreativität und das Potenzial der Mitarbeitenden zu aktivieren und neue, stimmige Lösungen oder Ideen auch in widersprüchlicher und sich laufend verändernder Umgebung zu finden. 

Was ist Dialog nach David Bohm?

Bei der folgenden Beschreibung des Bohmschen Dialog handelt es sich um einen Auszug aus meiner Masterthesis „Der Bohmsche Dialog – Potenziale und Grenzen in der Supervisions- und Coaching-Praxis“.

Dialog-Ausbildung und -Praxis

Güntensperger Coaching bietet regelmässig Einführungskurse in den Dialog nach David Bohm an. Ebenso stehen wir als Dialogbegleiter für Ihr Dialogprojekt zur Verfügung. Der nächste Einführungskurs findet am Freitag, 7. Juni 2019 in Viktorsberg statt.